Detail: Motogiro Hilker GmbH Neuvorstellung: Die Brat Style Chief von Go Takamine | Indian® Motorcycles - DE -

Neuvorstellung: Die Brat Style Chief von Go Takamine

Vor einigen Tagen wurde das Ergebnis der Kollaboration mit dem renommierten japanischen Bikebuilder Go Takamine enthüllt – die Brat Style Chief. Gebaut für den bekannten Schauspieler Nicholas Hoult, zeigt sie einmal mehr die umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten der neuen Indian Chief-Baureihe auf.

In den späten Neunzigern in Japan lebend und unterwegs durch den stets dichten Tokioter Verkehr, entwickelte Go seinen eigenen, einzigartigen Stil des Motorradbauens – Brat Style war geboren. Damals wie heute lautet die Devise „einfach und wirkungsvoll“.

Nachdem er vor acht Jahren seinen Lebensmittelpunkt nach Kalifornien verlegt hatte, konnte Go seine Leidenschaft für das Bauen und Fahren von Vintage Bikes noch leichter ausleben. Und natürlich wuchs auch seine Verbundenheit mit Indian Motorcycle.

Zum Bau der Brat Style-Chief kam es durch Gespräche mit Ola Stenegärd von Indian Motorcycle, der mit Go befreundet ist und ihm seinerzeit erste Skizzen der neuen Chief gezeigt hatte.

"Das Rahmendesign war das erste, was mir ins Auge fiel", so Go weiter. "Ich konnte sofort all die Möglichkeiten erkennen – was Ola natürlich beabsichtigt hatte, als er und sein Team die neuen Chief entwarfen. Es passt so gut zu dem, was ich gerne mache, und so war die Saat für dieses Projekt gelegt."

Wie bei so vielen von Gos Kreationen war es seine Vision, etwas "Einfaches, nicht Auffälliges" zu schaffen, und so begann die Arbeit, der Chief den Brat Style zu verpassen. Die Form des Tanks war ein Hauptteil des Designs. Die von Go so geliebte Form wurde übernommen, aber in der Breite reduziert und die Höhe verringert. Der nächste Schritt war der hintere Fender. Auch hier ließ sich Go von großartigem, funktionalem Design vergangener Tage inspirieren: Er arbeitete den Heckkotflügel von einem Ford aus dem Jahr 1937 so um, dass er perfekt zum Hinterrad und zur Schwinge der Chief passte.

Schließlich widmete sich Go Schlüsselkomponenten wie den Gabelcovern und dem Kettenschutz, die er in Handarbeit aus Blech fertigte, bis hin zu den originalen Brat Style-Megaphon-Endschalldämpfern, dem Lenker und den einzigartigen Risern und Fußrasten aus Messing. Bei der Lackierung entschied sich Go für eine schlichte, aber klassische Umsetzung mit Scallop und dem alten Indian Motorcycle-Logo.

Mehr über den Umbau und Hoults Reaktion gibt’s auf Indian Motorcycle YouTube channel.

Die Brat Style Chief ist die zweite aus der Dreierserie bekannter V-twin Customiser, die von Indian Motorcycle auserkoren wurden, um einzigartige Modelle der Indian Chief 2022 zu bauen. Das dritte und letzte Projekt stammt von der Freestyle-Motocross-Legende Carey Hart. Stay tuned!

News image 1
News image 2
News image 3
News image 4
News image 5
News image 6
News image 7
News image 8
News image 9
News image 10
News image 11
News image 12
News image 13
News image 14
News image 15
Weitere newsEine Hommage an die amerikanische Handwerkskunst: Limited Edition JD Challenger

Indian Motorcycle Dresden - 01705 - Freital - Deutschland